Mittwoch, 29. Februar 2012

Kreuzberg-Berlins neuer Nobelbezirk?

Quelle:bz-berlin.de

"Mieten-Wahnsinn

Kreuzberg teurer als Charlottenburg

Kreuzberg hat Charlottenburg als teuerster Wohnbezirk bei Neuvermietungen überflügelt.

Kreuzberg, der lässige Szene-Kiez mit einfachen Wohnungen und günstigen Mieten? Die Zeiten sind vorbei. Wer ein neues Zuhause sucht, zahlt in Friedrichshain-Kreuzberg mit 8,02 Euro pro Quadratmeter so viel wie in keinem anderen Bezirk. Nicht einmal in Charlottenburg oder Mitte.

So steht’s im neuen Wohnmarktreport der GSW, dessen Ergebnisse am Montag veröffentlicht wurden. ...

Neukölln: „In dem einst verrufenen Bezirk hat sich ein gehobenes Segment herausgebildet.“ Das teuerste Zehntel der Wohnungen wurde zum Mittelwert von 9,08 Euro/qm angeboten.

Den aktuellen Wohnmarkt-Report mit allen Infos finden Sie hier.!"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen